Online-Shop


Dresdner Geschichtsbuch 18

 Dresdner Geschichtsbuch 18
herausgegeben vom Stadtmuseum Dresden
Redaktion: Friedrich Reichert
Mit Beiträgen von Jens Henker/ Gerd Pfitzner/ Karin Wagner, Erika Eschebach, Peter Dänhardt, Lutz Reike, Marina Lienert/ Falk Wieland, René Misterek, Holger Starke, Andreas Peschel, Christine Stade, Steffen Löbel/ Siegfried Sommer, Jens Bove, Friedrich Reichert

292 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen
Erscheinungsjahr: 2013 (DZA Druckerei zu Altenburg) 

Inhalt
J. Henker/G. Pfitzner/K. Wagner, Ausgewählte Funde und Befunde 
der archäologischen Grabung von 1991 bis 1994
E. Eschebach, Das Zunftinventar der Fischer-Innung im Stadtmuseum Dresden
P. Dänhardt, Cotta - wo einst die Frösche quakten
L. Reike, Auguste Charlotte von Kielmannsegge
M. Lienert/F. Wieland, Ärzte in Dresden von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs
R. Misterek, Zur Geschichte der Buchdruckerei und Verlagshandlung von Wilhelm
Baensch sowie der Wilhelm und Bertha von Baensch Stiftung
H. Starke, Hermann Ilgen in Dresden
A. Peschel, Die Entwicklung der Dresdner NSDAP bis 1933
C. Stade, Organisatorische Entwicklung der Stadtverwaltung Dresden von 1945 bis 1952
S. Löbel/S. Sommer, Dresdner Straßenbäume, Vom Ende des Zweiten Weltkrieges  bis zum Jahre 2012 (Zweiter Teil)
J. Bove, Richard Peter junior - Bilder vom Neuen Dresden
F. Reichert, Baustelle Dresden 1991 bis 2013
                    

vorrätig 19,70 €* Menge:

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Bitte beachten Sie unsere AGB.

ausverkauftausverkauft Bestand knappBestand knapp vorrätigvorrätig


Nach oben Hauptmenu Inhalt

© 2011 Stadtmuseum Dresden